Nachbarn

by mw

Nachbarn
Literaturwettbewerb-Anthologie mit u.a. Barbara Schilling, Corinna Bethke, Margarete Cühnel

Projekte-Verlag Cornelius
ISBN: 978-3-86634-608-6, 227 S., Preis 14,90 EUR

35 Texte laden ein, Nachbarn mit anderen Augen zu sehen. Spannende, amüsante Sichtweisen beleuchten “den Anderen”: Freund oder Feind? Wer ist der Nachbar, das unbekannte Wesen?
Interessante Erfahrungen, Beobachtungen und Spekulationen – als Ergebnis des Literaturwettbewerbes “Nachbarn” vom Projekte-Verlag in Halle.

Klappentext:
Nachbarn – jeder hat welche, mancher kommt mit ihnen gut zurecht, andere streiten sich um den Maschendraht eines Zauns, Wieder andere handeln oder fangen Kriege mit ihnen an. Nachbarn sind nett, freundlich, unfreundlich, bequem, unbequem, unscheinbar, auffällig, aufdringlich, störend, hilfreich, aufmerksam, neugierig, gemein, angenehm, nicht wegzudenken.
Jeder hat welche. Mann kann sie sich nur bedingt aussuchen und wie wir mit ihnen zurechtkommen, wie wir mit ihnen leben, das sagt in erster Linie etwas über uns selbst aus. Nachbarn sind da in der Wohnung nebenan, jenseits des Gartenzauns, hinter der Staatsgrenze, es sind die Anderen. Der Mensch als gesellschaftliches Wesen ist nichts ohne die Anderen, er definiert sich über sie, über die Interaktion mit ihnen, über seine Position relativ zu ihnen. Immer über die Anderen, die Nachbarn seines Selbst.

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

19 − 9 =