Kolumnen / 24 posts found

lesung barbara schilling

Wunderbare Lesung im Schokoladen vor tollem Publikum!

by mw
Comments are off for this post.
LESUNG am Freitag in Potsdam Es war ein zauberhafter Abend in dem kleinen versteckten Lädchen mit den alten Möbeln und dem angelaufenen Silber und zartem Porzellan. Berlin war das Thema – Bücher, Schokolade, “Stullen”, kalter Hund und andere Leckereien … bildeten eine tolle Kombination. Der kleine, intime Rahmen bot Platz für einen ganz besonders intensiven Austausch und die Atmosphäre: ein Traum für mich … Ich bin noch immer ganz geflasht. In diesem Sinne: Ich…
nutze den tag

Ich komme nicht mehr mit: Paleo, Kokosöl und Stories – Carpe momentum

by Bara
Comments are off for this post.
Ich komme nicht mit: Staunend sitze ich Woche für Woche im Café vor meiner Freundin, im Büro vor dem Kollegen, mit großen Augen vor Instagram. Die einen essen wie die Steinzeitler, die anderen waschen ihre Haare nicht mehr (mit Shampoo) und die dritten posten ständig neue Wörter, Dinge und Moods, die ich erst mal googlen muss. Ich finde das super. Jeder nach seiner Facon; genau mein Credo. Allein … ich wühle mich durch eine Fülle an neuen Informationen, die imemr schneller auf mich…
mutter supermarkt

Meine Mutter oder der Krückstock im Supermarkt.

by Bara
Comments are off for this post.
Meine Mutter ist eine einfache Frau. Sie ist liebevoll, praktisch veranlagt und … inzwischen alt. Sie hat einen Krückstock, den sie regelmäßig benutzt, wenn sie vor die Tür geht. Dieser Krückstock ist wichtig. Sie hat dafür – trotz Grundsicherung – zuzahlen müssen. Jener Krückstock nun wurde ihr gestohlen. Im Supermarkt. Aus dem Einkaufswagen. Unter ihrer Jacke hervor. Als sie den Kilopreis für Kartoffeln verglich. Als sie nach Birnen schaute. Sie humpelte nach Hause und rief…
handy mutter

… “Mama, @! Die Schnecke …!” knirsch, hmpf, grrrr

by mw
Comments are off for this post.
(Barbara) Kennt ihr das? Eure Eltern fragen euch Technisches? Mir selbt passiert das eher selten, weil ich in unserer Mischoke nicht gerade als technisch versiert gelte, aber … “in der Not frisst der Deibel Fliegen”: Sprich, wenn mein Bruder im Urlaub und alle anderen in Frage kommenden Familienmitglieder, einschließlich unserem alle Klischees bedienden Nerd, der stets blass und “wie der Tod uff Latschen” aussieht, nicht greifbar sind, ruft meine Mutter auch schon…
urlaub eindrücke

Urlaub: Impressionen …

by Bara
Comments are off for this post.
Gedankenbahnen ziehen. Am Pool zwischen Palmen und Sonnencreme-Odeur hat der Kopf Leerlauf und das Gehirn beginnt unter der spanischen Sonne Kapriolen zu schlagen. Wenn der Tag keinerlei Gefahren birgt: Wer weiß schon, was als nächstes kommt? Alles ist denkbar, alles ist möglich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das junge Mädchen dort – woher wohl stammt ihre lange Narbe an der seitlichen Taille? Eine Operation? Ein Unfall? Eine Organspende? Und der dicke Mann da hinten? Ist das…
Projekt für mich

Ein neues Projekt – lohnt sich das? Soll ich es annehmen?

by Bara
Comments are off for this post.
Lohnt sich ein Projekt für mich? Kann ich es annehmen? Soll ich es annehmen? Mein drei Blasen System hilft dir, die richtige Entscheidung zu treffen: Lies hier!
schön sein

Schönheit kostet …. vor allem Zeit

by mw
Comments are off for this post.
Das zumindest scheint uns die Medienlandschaft tagtäglich sagen zu wollen. Ich jedenfalls verstehe es so … Es vergeht ungelogen kein Tag, an dem ich nicht über Fettschmelze, Lidstraffung, Work-out für die Oberschenkel oder obligatorische Anleitungen für die Bikinifigur” stolpere. Dazu kommen seit neuestem Tipps, wie man sich beim Sex positioneren soll, um eine vorteilhafte Figur zu machen: Doppelkinn vermeiden, Händebusen kaschieren, Schmollmund einfrieren. Absurd! Ich krieg ständig…
hund haustier

Schön wars – Columbos Streiche …

by Bara
Comments are off for this post.
Columbos Schwäche für Schokoküsse Wenn wir im Haus Schokoküsse haben, wie es politisch korrekt jetzt heißt?, ist Columbo ganz hibbelig. Denn er liebt diese fluffigen dunklen Gesellen, deren matronenhafte Figur der von tante Lotte so ähnelt: Kräftig, stabil, rundum unumstößlich. In einem unbewachten Augenblick, zum Beispiel beim Verabschieden der Gäste, schleicht er sich wie ein Panther an dne Tisch, auf dem die bis jetzt unerreichbaren Süßigkeiten standen. Zuerst schnüffelt er nur so…
basteln weihnachtsschmuck

High, higher, Hygge – Christbaumschmuck aus Weißwurstzipfeln

by mw
Comments are off for this post.
High, higher, Hygge Es ist die Zeit der selbstgemachten perfekt geformten Vanillekipferl ohne Zucker, alternativ der Fertigbausätze für Lebkuchenhäuser aus dem Biomarkt und der ominösen Weihnachtsessen-Rezepte-Sammlungen – low carb, no meat, nix Grünes oder extra fat. Der pseudo-traditionellen Adventsbasare, auf denen wahlweise Sanddorn-Chic-Pudding in Hirschgeweihtassen kredenzt wird oder Billig-Bratwurst von unglücklichen Schweinen verkauft wird, vorausgesetzt es handelt sich überhaupt…
apfelmus kochen

Apfelmus … Kolumne

by mw
Comments are off for this post.
“Mama, ich weiß, wie man Apfelmus macht …” “?” “Man nimmt eine Schüssel aus dem Schrank … und dann … — macht man da Apfelmus rein!” (strahlt der Vierjährige) (Abenteuer Elternwerden: www.babyblogbuch.de)