Berliner Brotfabrik: Entdeckungen

Schon beim Auftakt in der Brotfabrik im Januar waren Barbara und MW zu Gast bei Vision und Wahn. Im Mai werden die beiden Autoren ein weiteres Mal die wahnvisionäre Bühne betreten. MW wird Geschichten aus seinem satirischen Pärchen-Kurzgeschichtenband “Rote Zitrone” vorstellen. Barbara Schilling liest aus ihrem Debütroman “Meine Berliner Kindheit”. Nach zwei Monaten Pause wird auch wieder der einzigartige Georg von Weihersberg am Piano zu hören sein.

Share this article

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × zwei =