Wettbewerb / 17 posts found

And the winner is …

by mw
Barbara Schilling gewinnt den 2. Platz beim Allgäuer Kurzgeschichtenwettbewerb “Wasser-Fest” mit ihrem “sehr gelungenen Beitrag”: Höhepunkt des Tages Die Preisverleihung (Lesung und Übergabe der Preisgelder) findet am 26.11. in Kaufbeuren statt.

Sieger der Ausschreibung »Die Welt im Wasserglas« stehen fest

by mw
Der Wortkuss Verlag schreibt: “Nicht, dass das Verlagsleben sonst langweilig wäre. Aber die Reaktionen auf unsere Ausschreibung Die Welt im Wasserglas haben uns nach Luft schnappen lassen. Es war faszinierend, wie vielseitig das Thema interpretiert worden ist. Wir bedanken uns herzlich bei allen Einsendern für die persönlichen Einblicke in ihre Wasserglaswelt. Und so konnten wir heute in einer achtstündigen Sitzung die endgültigen Sieger unseres Wettbewerbes küren.” Mit dabei:…

“Vorwand” ausgewählt für Buch “Gier”

by mw

Barbara Schilling Auszug Beitrag “Vorwand”: ”Sie geht durch das helle Zimmer mit dem Holztisch und dem Bücherregal, tritt über die Schwelle der ausgehängten Tür, in den dunklen Zwischenflur, geht weiter. Er tritt hinter ihr ins Schlafzimmer. Sie beugt sich zum Nachttisch hinunter. Blaues Nachmittagslicht fällt durch die hohen gardinenlosen Fenster. Der Bucheinband fühlt sich glatt und …”

Unser Text auf SchreibStar.tv

by mw
“Meine Beerdigung …” lautete die 4. Schreibaufgabe beim kreativ-ironisch-schrägen und von der Presse gehypten “SchreibStar”-Projekt. Max. 1500 Zeichen sollte ein möglichst origineller literarischer Text lang sein. Zusammen mit anderen ausgewählten Beiträgen wurde meine (Barbara Schilling) Interpretation des Themas auf der Website publiziert. Für alle Nekro…/ äh Neugierigen hier nachzulesen: www.schreibstar.tv

Barbara Schilling belegt 3. Platz

by mw

Ich freu mich, mit einer “etwas anderen Kurzgeschichte” veröffentlicht worden zu sein. Für alle Fans des SciFi/ Horror:

“Das neue Corona-Jahr beginnt, wie das alte aufgehört hat: mit einer Kurzgeschichte aus unserer Themenrunde „Labyrinth“. Platz drei hat Barbara Schilling mit ihrer Story „Invasion“ belegt.”

Schreibwettbewerb MariPosa Verlag

by mw
Im Rahmen des Schreibwettbewerbs des MariPosa Verlags wurde auch unsere Hundegeschichte ausgewählt! Barbara Schilling ist in der Anthologie des aktuellen “HUNDE JA-HR-BUCHES”, die im Herbst erscheinen wird, mit einer “tierischen” Kurzgeschichte vertreten.

Der Ventriloquist | Taschenbuch

by mw

Das Literatur-Kollegium Brandenburg verlieh Marco Wilhem Linke für die Erzählung »Der Ventriloquist« den Brandenburgischen Literaturpreis 2008. Die Geschichte »Der Ventriloqist« erzählt von dem Bauchredner Eli Lenau. “Sie erzählt aber auch von dem Wunsch, das kindliche im Herzen zu bewahren und über den Tod hinaus an die Liebe zu glauben.” (Märkische Allgemeine Zeitung)

“Twitter”-Beitrag auf heute.de zitiert

by mw
Barbara Schillings Twitter-Gedicht-Beitrag “Nackte Frau mit Strümpfen” im Rahmen des 140 Zeichen Lyrik-Wettbewerbes auf der Website von heute.de zitiert: www.heute.de Nackte Frau mit Strümpfen / klopft an meine Tür sagt, sie will zu mir / Ist nicht gern allein nackte Frau mit Strümpfen / kann noch nackter sein«

Krimi-Ankündigung in Potsdam am Sonntag

by mw
Barbara Schillings Kurzkrimi “Ein Teufelskerl” – im Wurdack Verlag in dem “kriminalistischen” Kurzgeschichtenband Mord in jeder Beziehung veröffentlicht – wurde am 08.03.2009 in der Zeitung “Potsdam am Sonntag” angekündigt.

Das Literaturportal | Der Ventriloquist

by mw
Gabriele Thiere, Mitglied der fünfköpfigen Jury, begründete die Wahl des Preisträgers mit den Worten: „Es ist eine Arbeit, in der mit wenigen Szenen ein ganzes Leben erzählt wird, eine Geschichte voller Charaktere.“ (Märkische Allgemeine Zeitung) Die Geschichte erzählt von dem Bauchredner Eli Lenau. Sie erzählt aber auch von dem Wunsch, das kindliche im Herzen zu bewahren und über den Tod hinaus an die Liebe zu glauben. Eine Erzählung, die an die Warmherzigkeit von “Der kleine Prinz”…