columbo1-paperback-6x9
Columbo
Ein Hund für alle "Felle"
Sind Sie schon einmal von einer feuchten Hundenase geweckt worden? 48 Kurzgeschichten und mehr als 30 Fotografien laden große und kleine Leser zum Miterleben und Schmunzeln ein: Die Autorin beschreibt die verrückten Erlebnisse des tollpatschig liebenswerten Golden Retriever Rüden "Columbo". Die frech erzählten Begebenheiten begeisterten seit vielen Jahren die Leser der "Columbo-Kolumne".
Columbo_-_Ein_Hund_für_alle__Felle____Ein_Herz_für_Tiere_-Edition__eBook__Barbara_Schilling__Amazon_de__Kindle-Shop

LESEPROBE

Anfangs dachte Eli, es wären ihre gro- ßen Augen gewesen. So tief. So braun. Und von dieser unbeschreiblichen Lebendigkeit. Später wusste er es besser: sie waren füreinander geschaffen. Es verband sie dieses unsichtbare Band, welches ein ganzes Leben überdauern und trotz aller Widrigkeiten niemals reißen würde. Nach all den Jahren, dachte Eli ein wenig wehmütig, während er sich mit einem Seufzen auf die schmutzigen Dielen des Dachbodens niederließ. Es kostete ihn erhebliche Mühe, den schweren Lederkoffer in den trüben Lichtkegel der Glühbirne zu ziehen, und mit jedem Zentimeter nahm das leichte Kribbeln in seinem Nacken ebenso wie die freudige Erwartung zu. Genau wie damals, als er in diesem kleinen Zauberbedarfsladen in Montparnasse stand und zum ersten Mal die Scharniere des alten Puppenspielerkoffers aufschnappen ließ.

Eli schmunzelte. Dann wischte er mit der flachen Hand den Staub vom Deckel und betrachtete die unzähligen Aufkleber, die wie stumme Zeugen vergangener Tage über dem gesamten Koffer verteilt waren. Hier erinnerten Gepäcknummern des Orly-Aéroport de Paris an seine zahllosen Reisen mit Steward und seiner Frau Emma. Dort erzählte ein winziges Klebeschild von den weniger erfolgreichen Jahren des Pianisten Earl Hines, aber auch von einem zauberhaften Abend an dem Earl zu Emmas Ehren ein Ständchen mit einem unbekannten Musiker namens Louis Armstrong intonierte. Eli zögerte, dann ließ er die Verschlüsse aufspringen und hob den Deckel langsam an.

Selten so gelacht. Das trifft den Kern der Dinge. Da ich die beiden Bände "Columbo - ein Hund für alle Felle" und "Vier Pfoten und ein Halleluja" nacheinander gelesen habe, werde ich sie auch gemeinsam rezensieren.
Leseratte62– Rezension Amazon
Es gibt schon eine ganze Menge unterhaltsame Bücher über Hunde, aber das ist der Knaller! Ein echt lustiges Buch. Ich als Hundebesitzer hab ganz viele witzige und peinliche Situationen wiedererkannt - und mich schief gelacht...
schokoflöckchen– Rezension Amazon
Wer mit dem Gedanken schwanger geht, sich einen bellenden Vierbeiner zuzulegen, dürfte an dem Büchlein nicht vorbeikommen. Columbo - Ein Hund für alle »Felle«" sollte Pflichtlektüre für zukünftige Hundehalter sein.
Lieschen Mayer– Rezension Amazon
Columbo
Ein Hund für alle "Felle"

BUCH

E-Book