Home / Archives /

Reviews

Reviews / 31 posts found

chantal_

Auch dieses Mal: aus dem Leben gegriffen —

15. Dezember 2016 @ 15:08
by Bara
Comments are off for this post.
Schantall, tu ma die Omma Tschüss rufen!: Unglaubliches aus dem Alltag des unerschrockenen Sozialarbeiters Der tapfere Kai kümmert sich wieder um die, die ihn brauchen. Oder ist es umgekehrt? Jedenfalls bleibt auch in diesem Teil, ein Brand hat die Familie ihres Domizils beraubt, kein Auge trocken. Gnadenlos wird das "Bürgerliche" unter die Lupe genommen und kommentiert. Da bekommt jeder (Gartenzwerg) ein Fett weg. Garantiert. Da wird einem mal vor Augen geführt, was eigentlich so los ist -…
iPad-Cover-wphandbuch-02

Gratis WordPress Handbuch

17. September 2014 @ 13:13
by mw
An welche E-Mail darf ich dein WordPress-Handbuch schicken? Name E-Mail   Mit freundlicher Unterstützung von designers-inn.de

Ratgeber Autorensoftware (Teil 4)

1. August 2010 @ 10:59
by mw
Alles dreht sich ... in meinem neuem Artikel in der Federwelt um das Drehbuchschreiben. Drehbücher sind nach festgelegter Norm zu gestalten. Nun mag man darüber philosophieren, ob Normen die Kreativität beschränken, unterm Strich zählen aber die Anforderungen des Marktes. Und bedenkt man, dass Produktionsfirmen tausende »Hollywooderfolge« beurteilen müssen, d.h. Spielzeit, Locations, Kostüme, Schauspieleranzahl, etc., kann man die Forderung nach normgerechten Büchern verstehen. Soll mein…

Ratgeber Autorensoftware (Teil 1)

7. Februar 2010 @ 15:20
by mw
Marco Wilhelm Linke schreibt für den Uschtrin Verlag die Serie "Software für Autorinnen und Autoren". In vier Teilen werden in der Autorenzeitschrift "Federwelt" die besten Schreib-Tools für Autoren vorgestellt. Teil 1 widmet sich dem Thema "Ideen entwickeln und skizzieren". Hier könnt ihr den ganzen Artikel lesen. Mein Großvater schrieb mit Feder, mein Vater hämmerte auf eine alte Olympia-Schreibmaschine ein, bei meiner Freundin stapeln sich Moleskines auf dem Schreibtisch – und ich sitze…

Software für Autoren: Scrivener

AKTUELL: So, nun ist Scrivener 2 erschienen - mit tollen neuen Features. Natürlich habe ich mir das gute Stück einmal genau angeschaut - und meinen ersten Rundflug durch das Schreibprogramm per Text und Video für euch dokumentiert. Die ausführliche Rezension findet ihr unter http://designers-inn.de/review-screencast-scrivener-2 Langsam aber sicher erscheinen für Autoren und kreative Schreiber sowohl für Windows als auch für den Mac immer mehr gute Softwarelösungen. Scrivener ist sicher eines…

Software für Autoren: Evernote

21. September 2009 @ 17:42
by mw
Wer viel schreibt, der kennt die Herausforderung: Überall fliegen Notizzettel herum - und wenn man wirklich einen einstigen genialen Gedankenblitz sucht, findet man ihn in all dem Zettelchaos nicht. Nun gibt es eine Reihe von Softwarelösungen, die einem das Handling mit Notizen erleichtern sollen. Gelungen finde ich zum Beispiel OneNote von Microsoft. Aber was ist, wenn man auf verschiedenen Rechnern arbeiten ... und dann auch noch PC und MAC kombinieren möchte. Hier wird es schon etwas kniffeliger.…

Bookends

17. Dezember 2000 @ 13:32
by mw
Ein weiteres Tool zur Bibliografie-Verwaltung: Wer das Erstellen einer Literaturdatenbank mit Metadaten, Abstracts, Notizen und Datei-Anhängen für wissenschaftliche Werke plant sollte einen Blick auf Bookends werfen. Das Programm lässt sich in MS Word und Mellel integrieren, Daten können aus dem bekannten Literaturverzeichnis PubMed und der Library of Congress - aber auch aus Amazon importiert werden. Mehr Informationen unter www.sonnysoftware.com Kosten: 69 - 99 Dollar Software für Mac OS

BibDesk

BibDesk ist eine kostenlose Literaturdatenbank für Mac OS X. Das kleine aber feine Programm macht sich die die von Mac OS X bereitgestellten Funktionen zu Nutze,  wie z. B. Echzeitsuche oder AppleScript. Optisch und in funktioneller Hinsicht erinnert BibDesk an iTunes. nur dass Dokumente und ePDF´s verwaltet werden. Gut ist, dass auch an den Austausch mit anderen Programmen  gedacht wurde. So stehen für den Export HTML-, RTF- und MS-Word-Dateien zur Verfügung. Insgesamt macht das Programm…

Curio

De Ideenfindung mit Curio begintn auf einem leeren Ideenraum. Hier werden Formen, Textblöcke, Dokumente, Bilder oder Videos draufgeschoben und anschließend beliebig bearbeitet. Mehr zu Corio findet ihr wahrscheinlich in meinem Artikel "Schreiborganisation für Autoren" in der Autorenzeitung "Federwelt" (Ausgabe 2, 2010). Mehr Informationen unter www.zengobi.com Kosten: rund 70 bis 100 Dollar Software für Mac

Creative MindMap 4 pro

1. November 2000 @ 23:55
by mw
Projekte, Planungen und Visionen übersichtlich festhalten, flexibel ergänzen und überzeugend präsentieren. So stellt Data Becker seine Lösung für Ideenskizzen vor. Und tatsächlich hat das Programm einiges zu bieten: Brainstorming-Funktion mit Stoppuhr (Zeitdruck), bunte Cliparts & Quicksymbols zur Visualisierung, einen integrierten Diagramm-Designer und individuell anpassbare Profi-Vorlagen. Natürlich beherrscht das Programm die klassischen Must-Haves eine Software für Gedanken-Landkarten…